Kinderfest

Kinderfest-Ausschnitt-960-250

Zum Fest

Am 6. Juni 2015 laden euch die wunderschönen Wassernixen aus dem Freilandsee zur Riesensause ein. Erlebt spannende Abenteuer mit euren Freunden und Geschwistern. Zwischen 14 und 20 Uhr sorgen wir für umme, für einen unvergesslichen Nachmittag. Ihr geht auf eine spannende Reise und sucht den seit Tausenden von Jahren verschollen Schatz des Freilandsees, backt euch eure Brote selbst und genießt die frische Kräuterbutter. Wir kämpfen beim Fußball und wer kreativ werden will, hat die Chance beim Handpuppenbauen oder dem Malen mit der Malmaschine.

Noch nie gehört oder gemacht? Macht nix. Rumkommen, anschauen, mitmachen!
Nach all der Aufregung lassen wir den Tag gemütlich am Lagerfeuer mit heißem Knüppelkuchen ausklingen. Dazu gibt’s einen geheimnisvollen Geschichtenerzähler und selbst gemachte Gitarren- und Trommelmusik.

Das alles bewusst ganz ohne Strom und fließend Wasser und mit regionalen Lebensmitteln aus biologischer Herkunft.

Bringt eure Eltern, den Opa, die Oma, den Onkel, die Tante, den Nachbarn oder Bäckersjungen doch auch gleich mit. Die haben den Tag nämlich die Chance genauso wie ihr, sich das Gelände mal genauer anzuschauen, hinter jeden Strauch und unter jeden Stein zu gucken, Fragen zu stellen oder es sich einfach bei Kuchen, Süppchen oder einem kühlen Getränk gut gehen zu lassen. Einfach mal die Seele baumeln lassen, unseren Verein näher kennenzulernen und die Schönheit des Geländes kennenzulernen.
Wir freuen uns riesig auf euch.

Unterstütze uns!

Melde dich an!

Damit wir uns darauf einstellen können, wie viele wir in etwa werden, kannst du durch Klicken des folgenden Knopfes deine Teilnahme vormerken.


Falls der Knopf bei dir zu sehen ist, obwohl du bereits deine Teilnahme durch Klicken des Knopfes angekündigt hast, blockiert dein Browser wohl unseren Cookie. Bitte drücke den Knopf in diesem Falle nicht noch einmal! Wenn du bereits einmal gedrückt hast, ist deine Teilnahme bereits in unserem Zähler vermerkt. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, sondern lediglich die Anzahl wie oft der Knopf gedrückt wurde.

Wo geht’s lang?

Bleib auf dem Laufenden!

Mehr Informationen findest du auf dem Facebookblog