Das Gelände

Posted on by

Namensgebend für den Verein ist unser wundervolles, ca. 15 ha großes Freiland-Gelände, auf dem sich 2 kleine Seen befinden. Einst vom Kies-Tagebau geformt, bietet das Gelände mit seiner skurrilen geographischen Beschaffenheit vielerlei Gestaltungs- und Nutzungsmöglichkeiten.

 

Während in den letzten Jahren im Rahmen unserer Freiland-Sommerfeste auf dem Gelände in gemeinschaftlichen Projekten Treppen, Wege, Sitzplattformen und andere Konstruktionen entstanden sind, sind der Wunsch und die Idee gereift, das Gelände zu einem Ort zu machen, an welchem sich das ganze Jahr über Menschen künstlerisch und handwerklich verwirklichen können. Wir möchten das Gelände dauerhaft beleben und zu einem Ort der Begegnung machen.